Buchempfehlung Satire Ökologie NachhaltigkeitEine geniale, bitterböse Satire über die Werbebranche, nachhaltigen Konsum und Karrierismus. Die Story ist perfekt konstruiert, spannend bis zur letzten Seite und führt die Aporien ökologisch nachhaltigen Konsums immer wieder vor Augen.

“Wir alle wollen ein gutes Gewissen haben. Und trotzdem konsumieren. Die PR-Agentur Mars &Jung verkauft uns die passenden Lügen. Damit wir uns besser fühlen. Gesünder. Moralisch auf der richtigen Seite. Thomas Hessel macht Karriere in dieser Branche. Virtuos inszeniert er Hope Stories von Ghana bis Indien und bringt die abgründige Realität hinter der Produktion zum Verschwinden. Für den Erfolg seiner Projekte geht er über Leichen – bis er selbst zum Opfer der eigenen Ambitionen wird.”
 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone